Rechtsanwalt und Richter Meinhard Starostik verstorben

Wie der Verein Dona Carmen mitteilte, ist kürzlich der Verfasser der in Karlsruhe anhängigen Verfassungsbeschwerde gegen das ProstSchG, der Berliner Anwalt und Richter Meinhard Starostik, verstorben. In der Traueranzeige schreibt Dona Carmen:

„Meinhard Starostik hat seine profunden Rechtskenntnisse und vielfältigen Erfahrungen in den Dienst derer gestellt, die sie am dringendsten benötigten. Dafür sind wir ihm sehr dankbar. Sein Tod ist ein schwerer Verlust für uns. Wir werden ihn nicht vergessen.“

Natürlich ist die Verfassungsbeschwerde nicht passé, doch ein Rückschlag ist dies schon. Bleibt zu hoffen, dass nun ein adäquater Nachfolger für Meinhard Starostik gefunden wird…

rmv