Veränderungen bei HIV-Testberatung in Nordwestmecklenburg

01/02/2017 | 15:20 Uhr

Die Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit und Aufklärung in Westmecklenburg informiert in ihrer heutigen Pressemitteilung über Veränderungen bezüglich der HIV-Testberatung. Darin heißt es:

 

Mit dem Umzug des Gesundheitsamtes des Landkreises Nordwestmecklenburg in neue Räumlichkeiten in die Rostocker Str. 76 in Wismar haben sich auch Veränderungen bei der Testberatung zum HIV-Test ergeben.

Die Testberatung des Landkreises Nordwestmecklenburg führt nunmehr ausschließlich die Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit und Aufklärung – AIDS-Hilfe Westmecklenburg durch.

Die Blutentnahme erfolgt weiterhin beim Fachdienst Öffentlicher Gesundheitsdienst des Landkreises.

Der HIV-Schnelltest der Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit findet ab sofort jeden 1. Montag im Monat von 14 – 17 Uhr (vorher jeden 1. Donnerstag !) in der Rostocker Str. 76 in Wismar statt.