Fundstück im Web: „Schwedische Logik“

01/12/2015 | 9:42 Uhr

Comic von Erzaehlmirnix zur Forderung der Freierbestrafung

 

Dass die baden-württembergische Sozialministerin Katrin Altpeter die Einführung einer Freierbestrafung nach dem Abolitionsprinzip, also ganz nach dem Vorbild Schwedens fordert, ist hinlänglich bekannt. Der von Nadja Hermann betriebene Blog Erzaehlmirnix hat dazu einen passenden Comic-Strip veröffentlicht. Zwar schon im Oktober, aber man kann ja nicht immer alles zeitnah in Erfahrung bringen 😉 . Anschließend wird diese prostitutionsfeindliche Haltung gleich noch mit einem Ehe-Gleichnis persifliert. Wahr und amüsant. Erzaehlmirnix, was ich vorher noch gar nicht kannte, hat gleich mal einen neuen Fan gewonnen. Sehr unterhaltsame Realsatire.

 

rmv